Fairer Handel

„Ich bin Fairer Handel“

das Motto der Fairen Woche 2014

 Faire Woche in Dortmund-Aplerbeck

Schaufenster Kranich-Apotheke - Infostand bei Kaufland                     

Die Kranich-Apotheke hat ständig fair gehandelte dunkle Schokolade und Vollmilchschokolade im Angebot. Ein besonderer Genuss!

2008_Transfair_150

Faire Woche vom 12. bis 26. September 2014

Mit der Fairen Woche 2014 wollen wir den Fairen Handel vor Ort sicht- und erlebbarer machen Sie steht daher unter das Motto „Ich bin Fairer Handel“. Das Motto stellt die Verbindung zwischen dem Fairen Handel und den Verbraucherinnen und Verbrauchern her. Vom  12. bis 26. September sind Verbraucherinnen und Verbraucher eingeladen, die Vielfalt fair gehandelter Produkte kennen zu lernen und zu genießen. Auch der Arbeitskreis Eine Welt/REL in Dortmund-Aplerbeck macht mit.

Bei der größten Aktionswoche des Fairen Handels werden auch in diesem Jahr wieder mehrere tausend Veranstaltungen bundesweit dazu einladen, den Fairen Handel kennenzulernen und Kaffee, Tee, Schokolade und andere fair gehandelte Köstlichkeiten zu genießen. Zahlreiche Veranstaltungen werden Gelegenheiten bieten, im Gespräch mit Akteuren des Fairen Handels wie z. B. Vertreterinnen und Vertreter von Produzentenorganisationen mehr über die Hintergründe und Wirkungen des Fairen Handels zu erfahren.

Dabei geht es zum einen um die Produkte, die an ganz vielen unterschiedlichen Stellen verfügbar sind, angefangen beim breiten Sortiment im Weltladen über die Bioläden und den Lebensmitteleinzelhandel bis hin zu Bäckereien und Tankstellen. Aber auch der wachsende Bereich der Gastronomie gehört dazu, wo fair gehandelte Produkte in immer mehr Cafés, Restaurants, Kantinen und Mensen konsumiert und genossen werden können. Zum Bereich der Produkte gehört auch der Aspekt der Herstellung, sowohl in den Ländern des Südens, aber auch bei immer mehr Produzentengruppen in Ländern des Nordens, die unter schwierigen Bedingungen wirtschaften und dabei ihre Arbeit an den Prinzipien des Fairen Handels ausrichten.Am 26.9.2014 bietet der Arbeitskreis Eine Welt/REL bei REWE Müller (Schwerter Str. 299)
von 9.30 bis 12 Uhr faire Produkte zum Verkosten an. Kunden und Kundinnen können sich über die Handelsbeziehungen und Produktionsbedinngungen im Fairen Handel informieren.

 http://www.faire-woche.de/mitmachen/

 

Zusätzliche Informationen